de | fr
 

Italien

Sämtliche Berichte stehen als PDF-Dokument auf Deutsch oder auf Französisch zur Verfügung PDF-Format

BrandneuFlaggeFlaggeFlagge
Bericht (PDF)
Publiziert  
Zum Seitenanfang
Tasting Tenuta Argentiera, recent vintagesOver the years, the Argentiera team has gained a deep understanding of the microclimates, the different soil compositions, and even the different plots in the vineyards. There are four different designated vineyards, each producing wines that reflect the individual character of their specific place: Villa Donoratico, Poggio ai Ginepri, Ventaglio, and Argentiera. The vineyards have different exposures, soil compositions, altitudes, and are planted with partially different grape varieties. A few weeks ago, we had the chance to taste the new vintages and small verticals during an excellent lunch event at Klingler´s Restaurant in Zurich. The results were impressive.
15.07.2024
 
E
Verkostung Produttori del Barbaresco, der Jahrgang 2019Ich gehöre seit vielen Jahren zu den Bewunderern von Produttori del Barbaresco und habe mit dem Jahrgang 1996 begonnen, ihre Weine systematisch zu verkosten und auch zu kaufen. Im Laufe der Jahre gab es viele Höhepunkte und nur wenige Enttäuschungen. Unter den Jahrgängen, die ich ausgiebig verkostet habe, würde ich wahrscheinlich 2004, 2008 und in jüngerer Zeit 2013 und den bisher wahrscheinlich grössten Jahrgang, 2016, in die Spitzengruppe einordnen. Es gab viele andere Jahrgänge, die ebenfalls sehr gut waren, und auch meine stilistischen Vorlieben spielen sicher auch eine gewisse Rolle bei diesem Ranking.
31.05.2024
 
D
Tasting Produttori del Barbaresco, the 2019 vintageI have long admired Produttori del Barbaresco and began systematically tasting their wines with the 1996 vintage. Over the years, there have been many highlights and very few disappointments. Among the vintages I have extensively tasted, I would probably rank 2004, 2008, and more recently, 2013 and the incredible 2016 in the top tier.
19.05.2024
 
E
Tasting Tenuta Monteti, the vintage 2018I sometimes find myself struggling with the ripeness and the lack of acidity in some of the wines of the Tus-can coast. Although technically well made, their warmth, elevated alcohol content, low acidity, and use of 'international' grapes such as Bordeaux blends can sometimes make them seem interchangeable. Additionally, global warming hasn’t been favorable for these wines. Tenuta Monteti is a great example of a winery that embodies all these virtues, while avoiding stepping into the trap of being over-complicated or too intellectual.
29.04.2024
 
E
Verkostung Produttori dei Barbaresco, Montestefano 2001-2017Produttori del Barbaresco – ein Name, der jedem Liebhaber von traditionellem Nebbiolo Emotionen entlockt. Für mich war die wohl berühmteste Winzergenossenschaft der Welt lange Zeit eine Quelle für bezahlbaren, traditionell hergestellten, lagerfähigen Barbaresco. Wir bewerten die Jahrgänge 2001 bis 2007 des Barbaresco Riserva Montstefano
29.03.2024
 
D
           
           
Allgemein
Gambero Rosso: Die Tre Bicchieri Show 2021Der bekannteste Weinführer Italiens „Gambero Rosso Vini d'Italia„ veranstaltete am 11. März 2021 eine Online-Verkostung exklusiv für Schweizer Journalisten. Hier erfahren Sie, welche grossartige Weine uns durch Marco Sabellico, den Senior Kurator von Gambero Rosso Vini d´Italia und durch die ebenfalls online anwesenden Winzer*innen vorgestellt wurden.
31.03.2021
 
D
  Gambero Rosso: Die Tre Bicchieri Show 2020Der bekannteste Weinführer Italiens „Gambero Rosso Vini d'Italia„ veranstaltete am 07. Juli 2020 ein Online-Tasting exklusiv für Schweizer Journalisten. Hier erfahren Sie, welche sechs Tre Bicchieri-Weine uns durch Marco Sabellico, den Senior Kurator von Gambero Rosso Vini d´Italia und durch die ebenfalls online anwesenden Winzer vorgestellt wurden.
27.07.2020
 
D
  Der ultimative Weinführer ItaliensUnd schon wieder ein Buch über italienische Weine? Wir Weinliebhaber kennen schon das Alpha und das Omega über die Erzeugnisse aus dem Land von Spinoza, Machiavelli, Cicero, Barlaam von Kalabrien und Plinius. Nein, nicht wirklich, dieses Buch ist definitiv nicht eines unter vielen anderen. «Der ultimative Weinführer Italiens 2020» ist kein Buch wie die anderen...
15.12.2019
 
D
  Grandi Marchi d'ItaliaDas „Instituto del vino italiano di qualità – Grandi Marchi„, gegründet 2004 von einer Gruppe historischer Weinproduzenten, ist ein Verbund von 19 der wichtigsten und renommiertesten Weingüter Italiens. Ihr gemeinsames Ziel ist es, die Kultur und auch die Vermarktung hochwertiger, italienischer Weine weltweit zu fördern. Jedes dieser Weingüter setzt qualitative Massstäbe und prägt somit die Weinbautradition seiner Region. Sie repräsentieren 12 verschiedenen italienische Weinregionen, vom Norden bis in den Süden. Die Schweiz ist übrigens für die IGM nach den USA, Deutschland, England und Kanada der fünftgrösste strategisch wichtigste Markt.
10.10.2017
 
D
  Vinthedge: Die italienischen Gran CrusVinthedge, the Italian wine growth fund hat am Mittwoch 23. November 2016 zu einer besonderen Verkostung eingeladen. Vorgestellt, gezeigt und verkostet wurden je zwei Weine der so bekannten Weingüter Casanova di Neri mit Brunello di Montalcino, Elvio Cogno mit Barolo und Romano del Forno mit Valpolicella/Amarone.
06.12.2016
 
D
  Vinitaly, a Taste of ExcellenceVinitaly International organisierte am 14. Oktober 2014 eine Verkostung für Fachleute. 12 der besten italienischen Weine wurden verkostet.
09.11.2014
 
D
  Italiens WeinweltenItalienische Weine sind begehrt. Zahlreiche Weinliebhaber sind sogar bereit, viel Geld für eine grossartige Flasche zu berappen. Italien verkörpert nicht nur das berühmte Far niente, sondern auch eine klare Kultur des Genusses und der Lebensqualität. Der renommierte Weinjournalist Steffen Maus liefert mit seinem Werk Italiens Weinwelten eine authentische Liebeserklärung auf unseren südlichen Nachbarn.
28.11.2013
 
D
  Grande Vini d'Italia & AmiciEin spannender Anlass von Wyhus Belp. Neben grossen Weinen von Armando Parusso, La Spietta usw. konnten La Mouline 2006, La Turque 2006 und La Landonne 2006 von Guigal verkostet werden.
23.06.2012
 
D
  Luca Maroni 2010 AnnuarioDas Annuario von Luca Maroni spricht jeden Liebhaber italienischer Weine. Wir erklären Ihnen die Gründe
09.05.2010
 
D
  Grosse italienische MeisterGerstl organisierte am 4. Februar 2010 eine spannende Verkostung mit grossen italienischen Meistern...
15.02.2010
 
D
Die besten Weine gemäss Luca Maroni Luca Maroni ist ganz bestimmt einer der prominentesten italienischen Weinexperten. Er stellte uns Ende 2009 seine Methode und seine Lieblingsweine des Jahres.
10.01.2010
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Abruzzen
Nicodemi, Winzer des JahresEine zumindest in der Schweiz bei den Weinhändlern etablierte Tradition will es, dass jeder von ihnen einen Winzer des Jahres erkürt. Im Jahr 2013/2014 hat die renommierte Weinhandlung Baur au Lac die Fattoria Nicodemi gewählt.
28.11.2013
 
D
  Masciarelli, ein verkanntes Weingut Gambero Rosso und zahlreiche weitere Weinexperten schliessen das Weingut Masciarelli in den Besten ganzen Italiens ein. Bestimmt nicht per Zufall...
10.09.2009
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Emilia-Romagna
Monte delle Vigne: Ein SchmuckstückEmilia Romagna, Giuseppe Verdi, Nabucco. Zwei Ecksteine der italienischen Kultur führen zu dem, was Nabucco, das Flaggschiff der Cantina Monte delle Vigne in den letzten zwanzig Jahren geworden ist: ein unbestreitbarer Erfolg, dank dem sich der Betrieb zu einem der besten der Region aufschwingen konnte. Nabucco ist das Aushängeschild von Monte delle Vigne. Er ist der erste Wein, der auf dem Weingut produziert wurde, und kam 1992 auf den Markt, neun Jahre nach der Gründung der Cantina – und 150 Jahre nach der ersten Aufführung der gleichnamigen Oper.
08.07.2021
 
D
  Venturini Baldini Lambrusco-Bubbles at its best!1976 wurde das heute vor allem für Schaumweine aus Lambrusco, aber auch für guten Aceto Balsamico bekannte Weingut Venturini Baldini in der sonnenverwöhnten italienischen Provinz Reggio Emilia geboren. Die Studentenzeiten mit Lambrusco zur Pizza beim Stammitaliener sind lange vorbei und der Ruf dieser Weine ist im deutschsprachigen Raum eher untergegangen. Neugierig darauf, was man aus den Lambrusco-Sorten heute zaubern kann, stiessen wir auf die Schaumweine von Venturini Baldini und wollten der Berühmtheit dieser prickelnden Gewächse auf den Grund gehen. Hierbei wurden wir sehr überrascht und möchten nachfolgend unseren Eindruck mit Ihnen teilen. 
25.08.2020
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Friaul
Eine Legende? Josko GravnerIch hatte am Sonntag 6. September 2015 die seltene Gelegenheit, an einem Workshop über Josko Gravner und seine "Orange-Weine" teilzunehmen.
17.09.2015
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Lombardei
Le Sincette: Ein Traum begegnet der RealitätDie Azienda agricola biodinamica Sincette gilt als eines der ältesten biodynamischen Weingüter Italiens überhaupt. Der Anstand gebietet es, dass wir uns davor zurückhalten, auf die Historie der Umsetzung der Philosophie von Rudolf Steiner im Land der Lebensfreude und des Far Niente zurückzukommen. Zu oft wird das Label «Bio» verwendet, um technisch betrachtet misslungene bis miserable Erzeugnisse zu schminken, heute noch. Sincette steht sehr weit entfernt von diesem Vorgehen. Was die Demeter-Zertifizierung im Jahr 2011 auch begründet.
18.07.2021
 
D
  Ca del Bosco: Eine ErfolgsgeschichteMaurizio Zanella gilt auch als einer der innovativsten und genialsten Weinmacher Italiens, der sich mit seinem unermüdlichen Wissensdurst, Perfektionismus und Tatendrang schon früh einen Namen gemacht.
11.09.2017
 
D
  Die Schaumweine der FranciacortaWeil es nicht immer ein Champagner sein muss...
05.11.2009
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Marken
3 Bicchieri: M.P. CastelliDie Azienda Maria Pia Castelli dürfte immer bekannter werden. Das Weingut, welches Mai 2011 seine Weine in Zürich vorstellte, wurde bereits mit 3 Bicchieri durch das Gambero Rosso ausgezeichnet. Nicht ganz per Zufall.
10.07.2011
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Piemont
Produttori del Barbaresco, der Jahrgang 2019Ich gehöre seit vielen Jahren zu den Bewunderern von Produttori del Barbaresco und habe mit dem Jahrgang 1996 begonnen, ihre Weine systematisch zu verkosten und auch zu kaufen. Im Laufe der Jahre gab es viele Höhepunkte und nur wenige Enttäuschungen. Unter den Jahrgängen, die ich ausgiebig verkostet habe, würde ich wahrscheinlich 2004, 2008 und in jüngerer Zeit 2013 und den bisher wahrscheinlich grössten Jahrgang, 2016, in die Spitzengruppe einordnen. Es gab viele andere Jahrgänge, die ebenfalls sehr gut waren, und auch meine stilistischen Vorlieben spielen sicher auch eine gewisse Rolle bei diesem Ranking.
31.05.2024
 
D
  Produttori del Barbaresco, the 2019 vintageI have long admired Produttori del Barbaresco and began systematically tasting their wines with the 1996 vintage. Over the years, there have been many highlights and very few disappointments. Among the vintages I have extensively tasted, I would probably rank 2004, 2008, and more recently, 2013 and the incredible 2016 in the top tier.
19.05.2024
 
E
  Produttori dei Barbaresco, Montestefano 2001-2017Produttori del Barbaresco – ein Name, der jedem Liebhaber von traditionellem Nebbiolo Emotionen entlockt. Für mich war die wohl berühmteste Winzergenossenschaft der Welt lange Zeit eine Quelle für bezahlbaren, traditionell hergestellten, lagerfähigen Barbaresco. Wir bewerten die Jahrgänge 2001 bis 2007 des Barbaresco Riserva Montstefano
29.03.2024
 
D
  Marchesi Alfieri, der Jahrgang 2019«Im Kreuzpunkt von Roero, Langhe und Monforte, zwischen Asti und Alba, liegt das kleine mittelalterliche Dorf San Martino Alfieri. Auf der Anhöhe befinden sich das prachtvolle Barockschloss der Marchesi Alfieri und die Geböude der Azienda.» Mit diesen einleitenden Worten präsentiert die renommierte Schweizer Weinhandlung Baur au Lac das piemontesische, 1696 gegründete Weingut auf ihrer Website. Alfieri, dieser Name ist eigentlich deutlich mehr als ein Weingutsname. Alfieri verkörpert nämlich eine Geschichte, die Geschichte eines Gebiets..
20.12.2021
 
D
  Enrico Serafino: Perlen im PiemontWir haben bereits im Juni 2020 den Bericht „Enrico Serafino – Aus Liebe zum Piemont“ über die beneidenswert wieder blühende Azienda Enrico Serafino und insbesondere deren raffinierten Barbaresco Sanavento und exklusiven Picotener (18.25/20 – 94/100) präsentiert. Das war und es bleibt Liebe auf den ersten Schluck. Nino Conta, der Präsident des Weinguts, hatte uns zusätzlich eine Flasche Oudeis 2016, Alta Langa D.O.C.G., Metodo Classico brut Millesimato zukommen lassen. Eine Einladung zu unserer heutigen Reise in die Welt der Schaumweine, die hier in Canale, 16 Kilometer von Neive entfernt, produziert werden.
24.09.2021
 
D
  Ferraris Ruchè eine exklusive RebsorteEin hundertjähriges Weingut, das mit dem Kauf des grössten Hauses in Castagnole Monferrato durch die Urgrossmutter des heutigen Besitzers Luca Ferraris begann und sich von einer kleinen Produktion mit Verkauf an die lokale Kooperative in nun zwanzig Jahren der innovativen Neuausrichtung und Führung durch den heutigen Besitzer hin zur eigenständigen und charakteristischen Marke entwickelte.
31.08.2021
 
D
  RÉVA – Eine Perle der Langhe!Das 2013 gegründete Weingut RÉVA liegt im Zentrum Piemonts. Genauer gesagt in der Region Langhe in Monforte d'Alba. Dort, wo die sanften sonnigen Hügel 2014 von der UNESCO zum fünfzigsten Weltkulturerbe Italiens ernannt wurden, praktiziert RÉVA biologischen Weinbau mit Format und Charakter. 
27.08.2020
 
D
  Enrico Serafino, aus Liebe zum PiemontSeit 1878 produziert der Betrieb Enrico Serafino Weine, die begeistern und die Atmosphäre der Langhe, des Roero und des Monferrato ins Glas packen. Enrico Serafino gilt als Pionier des Weinbaus im Piemont und legte ein hohes Mass an die Qualität der regionalen Weine.
14.06.2020
 
D
  Domenico Clerico Ciabot Mentin 1998-2015Die Azienda Domenico Clerico geniesst einen beneidenswerter Ruf. Er selber galt als Kultfigur des Barolo-Renouveau... Ciabot Mentin ist eine der besten Lage der Azienda. Wir bewerten die spannendsten Jahrgänge zwischen 1998 und 2015.
23.09.2019
 
D
  Damilano, die Finesse von CannubiTeuer, aber unwiderstehlich präsentieren sich die Weine der Cantine Damilano. Wir erklären warum.
16.12.2018
 
D
  Die Poderi Oddero in La MorraWenn die Rede von grossartigen, renommierten und historischen Weingütern im Barolo-Anbaugebiet ist, kommt ein Name immer wieder ins Gespräch: Oddero, die in La Morra angesiedelte Poderi e Cantine Oddero. Wir kommen auf deren Geschichte zurück und bewerten den grossartigen Barolo DOCG Bussia Vigna Mondoca è Riserva 2012, welchem wir nicht weniger als 95/100 erteilen.
13.10.2018
 
D
  Im Piemont: Luigi EinaudiDie Geschichte der Familie Einaudi ist seit über einem Jahrhundert eng mit der Geschichte der italienischen Kultur verbunden. Luigi Einaudi war Journalist, Akademiker, Wirtschaftswissenschaftler, der erste demokratisch gewälte Präsident Italiens, aber auch ein talentierter Winzer. Wir bringen Sie auf die Reise und zeigen, warum diese Weine die ganze Aufmerksamkeit der Weinliebhaber verdienen.
22.08.2018
 
D
  Die 3 Barolo-Lagen von Aldo ConternoDer Vergleich der drei Grand-Cru-Lagen von Aldo Conterno ist mit Sicherheit etwas vom Spannendsten, was sich zu verkosten und zu vergleichen lohnt.
21.09.2016
 
D
  Prod. del Barbaresco Pora 1996-2009Jedes Jahr organisiert Nicola Mattana, dipl. Sommelier und Botschafter des Piemonts in der Schweiz eine unverzichtbare Vertikalverkostung mit einem Cru der Produttori del Barbaresco. Am 22. Oktober 2015 kam die Lage Pora an die Reihe. Nicola Mattana schenkte die Jahrgänge 1996 bis 2009 aus.
18.11.2015
 
D
  Das Jahr 2001 im Piemont
13.09.2015
 
D
  Renato Ratti, die Barolo-Weine 2008Das Weingut Renato Ratti gehört eindeutig zum Besten des Anbaugebiets. Wir bewerten die drei Baroli des Jahrgangs 2008.
10.03.2013
 
D
  Barolo, der Jahrgang 2007Wie sieht es mit der Qualität des Jahrgangs 2007 aus? Wir bewerten 10 der besten Barolo-Weine, darunter Angelo Gaja, Renato Ratti, Mascarello, uvm...
17.12.2012
 
D
  Produttori del Barbaresco, Asili 2007-1978Die Produttori del Barbaresco gehören den besten Weingüter der Appellation zu. Wir durften an einer Vertikalverkostung teilnehmen und bewerten nun die Weine.
15.09.2012
 
D
  Best of Barolo 2006Ein vielversprechender Jahrgang... Die besten Winzer des Gebiets...
30.07.2012
 
D
  Produttori del Barbaresco: Eine VertikalRobert Parker hat es seit langem bemerkt: Die Produttori del Barbaresco gehören zu den besten Erzeugern der Appellation. Wir durften an einer Vertikalverkostung teilnehmen.
25.10.2010
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Sardinien
Siddùra: Sardisch, jung und enorm spannend!Ganz oben am äussersten Zipfel im Nordosten der Insel Sardinien wurde 2008 das Weingut Siddùra geboren. Jung und zugleich alt, da hier - wie vielerorts in dieser Region - bereits seit länger Zeit Wein angebaut wird und vom Vorgänger des Gutes alte Rebstöcke übernommen wurden. Tradition mit Kreativität zu wahrhaft Aussergewöhnlichem zu verbinden, das ist hier Mission. Daher wird hier biologischer Weinbau mit autochthonen Sorten, nach modernen Methoden und in einer coolen Architektur betrieben.
31.07.2020
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Sizilien
Tasca d´Almerita: Fünf glänzende WeingüterDas adelige Weinhaus Tasca d´Almerita besteht aus fünf verschiedenen Weingütern in jeweils unterschiedlichen Regionen Siziliens...
07.10.2021
 
D
  Passopisciaro, Tanz auf dem VulkanWeine so charismatisch wie der Winzer! Andrea Franchetti ist ein Abenteurer, wie er im Buche steht. Als Sprössling einer amerikanischen Mutter und eines italienischen Vaters verbrachte er seine Jugend in einer Umgebung aus Kunst und Wissenschaft in Rom... 
14.12.2020
 
D
  Terre Nere, Struktur und EleganzDas Weingut liegt am Fusse des berühmten Vulkans Ätna, die Crus befinden sich auf 700 bis 1000 m ü. M., das sind die höchsten Rotweinlagen Europas! Marco de Grazia, der Besitzer des Weinguts, gönnt den Weinen 18 Monate in Doppelbarriques (500 l) aus französischer Eiche, um Ausbau und Komplexität zu vollenden. Dadurch entstehen Weine von hoher Struktur und burgundischer Eleganz.
09.01.2016
 
D
  Nebbiolo in Sardinien?Während unserem Sommerurlaub auf Sardinien lernen wir neben dem weissen Vermentino di Gallura auch zwei Nebbiolo-Weine aus Luras kennen. Die Tenuta Muscazega gehört Laura Carmina, eine äusserst freundliche Dame.
16.07.2015
 
D
  Vermentino di GalluraDer Vermentino di Gallura gehört zu den wenigen Weissweinen Italiens, die über den DOCG-Status verfügen. Und dies nicht zu unrecht. Während schon die einfachen Exemplare für wenige Euro unkomplizierten Trinkspass ins Glas zaubern, verfügen gewisse, als Superiore bezeichnete Weine über erstaunlich viel Tiefgang, Mineralik und Komplexität.
16.07.2015
 
D
  Planeta vs. DonnafugataZwei prestigeträchtige sizilianische Weingüter in einer kulturellen Gegenüberstellung. Die norditalienischen Winzer interessieren sich bestimmt nicht per Zufall für Sizilien.
02.08.2009
 
D
       
Zum Seitenanfang
Südtirol
Ein Workshop der SpitzenklasseDie Wein-Kommunikationsagentur mettler vaterlaus hatte am Dienstag 17. Oktober 2017 einige ausgew¨hlte Journalisten und Weinhändler zu einem Workshop ins Restaurant Sonnenberg eingeladen. Das Motto des Workshops lautete: Südtirol, Topweine aus Weissburgunder, Vernatsch und Pinot Noir. Verkostet wurden 18 Spitzenweine aus den drei Leitsorten, die für Eleganz und Finesse stehen.
29.10.2017
 
D
  Tramin Epokale 2009Epokale 2009, ein Gewürztraminer, geborgen aus den Tiefen der Bergbauwelt.
30.08.2017
 
D
  Interessante Weine aus dem SüdtirolIm vorliegenden Artikel konzentrieren wir uns ausschliesslich auf einige auffallende und auf ihre ganz spezielle Art herausragende Winzer des wunderschönen Südtirols. Ausgesucht haben wir diese Spezialisten persönlich nach den folgenden Kriterien: Autochthone Traubensorten, Naturweine, Bio-oder biodynamische Weine und PIWI Sorten.
23.10.2016
 
D
  Wo der Norden schon Süden istVon mediterraner Sonne verwöhnt, von alpiner Landschaft geprägt, von erfahrenen Winzern bereitet und von Weinkennern in der ganzen Welt geschätzt: Die Weine aus Südtirol. Ich hatte vom 20. bis 23. April 2016 die Gelegenheit, an einer Pressereise in dieses wunderschöne Stück Erde teilzunehmen.
11.05.2016
 
D
  Südtirol reloadedSüdtirol ist eine der schönsten und faszinierendsten Wein-Regionen in Europa. Es ist ein kleines, aber facettenreiches Weinanbaugebiet mit einer einzigartigen Vielfalt, in welchem auf 200 bis 1100 Meter über Meer mehr als 20 verschiedene Rebsorten auf nur 5400 Hektaren wachsen und die Weinwelt ist demzufolge lebendiger denn je.
18.12.2015
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Toskana
Tenuta Argentiera, recent vintagesOver the years, the Argentiera team has gained a deep understanding of the microclimates, the different soil compositions, and even the different plots in the vineyards. There are four different designated vineyards, each producing wines that reflect the individual character of their specific place: Villa Donoratico, Poggio ai Ginepri, Ventaglio, and Argentiera. The vineyards have different exposures, soil compositions, altitudes, and are planted with partially different grape varieties. A few weeks ago, we had the chance to taste the new vintages and small verticals during an excellent lunch event at Klingler´s Restaurant in Zurich. The results were impressive.
15.07.2024
 
E
  Tenuta Monteti, the vintage 2018I sometimes find myself struggling with the ripeness and the lack of acidity in some of the wines of the Tus-can coast. Although technically well made, their warmth, elevated alcohol content, low acidity, and use of 'international' grapes such as Bordeaux blends can sometimes make them seem interchangeable. Additionally, global warming hasn’t been favorable for these wines. Tenuta Monteti is a great example of a winery that embodies all these virtues, while avoiding stepping into the trap of being over-complicated or too intellectual.
29.04.2024
 
E
  Monteverro: Der Jahrgang 2018In der Toskana gilt der Jahrgang 2018 als grosser Jahrgang. Nicht nur, weil die Erträe gut waren, sondern auch, weil die Qualität nach dem herausfordernden Jahrgang 2017 sehr hoch steht. Bei Monteverro wird 2018 als ein Jahr «von tiefgründigem Charakter und grosser aromatischer Finesse» beschrieben. 2018 ist ausserdem der elfte Jahrgang überhaupt, der auf dem Weingut produziert wurde.
25.11.2022
 
D
  Brunello di Montalcino: Drei SpitzenweingüterDas in St Gallen angesiedelte Traditionshaus Caratello gilt unbestritten als eine der erfolgreichsten auf Italien fokussierten Weinhandlungen der Schweiz. Ihr Weinangebot bestätigt diese führende Rolle auch. Jedes Jahr, Anfang September, organisiert das Team um Ueli Schiess eine dreitägige Veranstaltung, das Concerto, im Zürcher Prestigehotel Dolder Grand – müsste man eigentlich sagen, dass sich der Ort dann zur Pilgerstätte wandelt?
31.10.2022
 
D
  Terra di Monteverro: 10 Jahre LeidenschaftOhne Zweifel stellt die auf Italien spezialisierte Referenz-Website Weinwelten Monteverro auf das gleiche Niveau wie Sassicaia und Ornellaia. Nicht per Zufall, denn die Weine, die seit 2008 auf dem Weingut am Rande von Capalbio, im Süden der Maremma, erzeugt werden, haben die Geschichte der Region geprägt.
16.10.2022
 
D
  Castello di Querceto, Insidertipps im Chianti Classico Das Castello di Querceto liegt etwa sieben Kilometer von der renommierten Stadt Greve im Chianti-Anbaugebiet entfernt. Unter der Leitung von Alessandro und Antonietta François gehört Castello di Querceto heute zu den führenden Weingütern im Chianti-Gebiet und zeichnet sich durch kontinuierliche Forschung mit dem Ziel der Qualitätssteigerung aus. Erzeugt werden ca. 500.000 Flaschen, das Gut exportiert in die ganze Welt.
29.01.2022
 
D
  Insidertipp im Maremma-Gebiet: Castello di VicarelloUrsprünglich, biologisch, nachhaltig und wertschätzend, das prägt das zwischen Rom und Florenz - idyllisch auf dem Land in der Maremma-liegende toskanische Gut Castello di Vicarello.
31.12.2021
 
D
  Ruffino, ein 40 Jahre altes ImperiumRuffino – ein in der Schweiz sehr bekannter Name, hinter dem einige Überraschungen stecken. Wir haben das Mutterhaus und einige seiner Weingüter in der Toskana besucht, einige von Ruffinos Top-Weinen gemeinsam mit bestem toskanischen Essen geniessen dürfen und sind begeistert von der freundschaftlichen Atmosphäre, den schönen Weinen und von der Betriebssorgfalt, die dem aufmerksamen Beobachter gut wahrnehmbar ist, etwa in der warmen Gastfreundschaft, in einer ausserordentlich offenen kommunikativen, dialogischen Haltung, selbst des Chef-Winzers Gabriele Tacconi, und im Bemühen um nachhaltig produzierte, beste Weine.
12.12.2021
 
D
  Der Geist von CastelGiocondoAm 15. September 2021 wurde der Name des Künstlers bekannt gegeben, der die 5. Auflage des Preises Artists for Frescobaldi gewonnen hat: Es handelt sich um einen alle zwei Jahre verliehenen Preis für zeitgenössische Kunst, der seit 2013 von Tiziana Frescobaldi, künstlerische Leiterin und Vorsitzende der Compagnia de Frescobaldi, konzipiert und geleitet sowie vom Kunstkritiker Ludovico Pratesi kuratiert wird. Wir bewerten ausserdem den Jahrgang 2016 vom Brunello di Montalcino CastelGiocondo.
01.11.2021
 
D
  Im Bolgheri, Campo alla SugheraDas Weingut Campo alla Sughera liegt in der Toskana, mitten im Bolgheri Gebiet zwischen Meer und Hügelland, zwischen dem Städtchen Bolgheri und Castagneto Carducci. Es existiert seit 1998 unter deutsch-italienischer Führung, seine Rebfläche umfasst 16,5 Hektaren und liegt neben dem Flussbett der Fossa di Bolgheri, geschützt durch die Hänge, die nur wenig weiter östlich ansteigen und so eine natürliche Barriere gegen die kalten Luftströmungen des Inlands bilden.
30.06.2021
 
D
  Monteti, das erste Schmuckstück aus CapalbioIn Capalbio genau begann die Geschichte der Tenuta Monteti im Jahr 1998. Ja, vor über 20 Jahren. Paolo Baratta, u.a. Präsident der Biennale von Venedig zwischen 2008 und 2020, und seine Ehefrau Gemma Baratta verliebten sich in diesen Zipfel des untersten Teils der Maremma, in der Toskana. Vor über 20 Jahren, das heisst zu einer Zeit, zu der die Maremma noch kaum jemandem aufgefallen war...
31.05.2021
 
D
  Monteverro: Sterne im WeinhimmelMonteverro ist unbestritten eine der grossartigen Success Stories aus der Toskana und insbesondere aus dem Maremma-Anbaugebiet. Wir bewerten die Weine aus beiden gigantischen Jahrgängen 2016 und 2019, wobei der Letzte auf dem Markt noch nicht auf erhältlich ist. 
31.12.2020
 
D
  Die Weine des Castello di RaddaEin renommierter, gebürtig toskanischer Önologe verbindet die stets mit stolzen Bewertungen der ausgezeichneten Aziende Le Ragnaie, Mastrojanni, Grattamacco, Poliziano, Bastianich und weiterer noch: Maurizio Castelli. Das im Chianti-Classico-Gebiet angesiedelte Castello di Radda, das der Dynastie Gussalli Beretta gehört, wird ebenfalls von Maurizio Castelli beraten. 
30.11.2020
 
D
  Castello di Meleto: Der Sommer ist daMit oder ohne Covid-19 ist der Summer gekommen. Mit ihm Temperaturen, die uns immer wieder vor Herausforderungen stellen. Haben Sie Lust darauf, bei empfundenen 28 Grad draussen einen Châteauneuf-du-Pape zu trinken? Wir nicht. Die Zeit der Rosés ist eingeläutet. Die Zeit der weniger anspruchsvollen, dafür geschmackvollen Weine auch. Gerade da verwöhnt uns das Castello di Meleto mit durchaus anständigen Erzeugnissen.
23.07.2020
 
D
  Tenuta dei Sette Cieli, jung und authentischDie Tenuta dei Sette Cieli („im siebten Himmel„) liegt zwischen Bolgheri und Castagneto Carducci, 10 km vom Meer entfernt auf 400 m Höhe. Auf rund 80 Hektar Land werden hier seit 2001 auf 10 Hektar Weinreben an sanften Hügeln und auf einer fast flachen Hochebene – von welchen auch die von uns nachfolgend beschriebenen Weine stammen – kultiviert. Angebaut wird hier Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Malbec.
28.06.2020
 
D
  Principe Corsini: Neue JahrgängePrincipe Corsini, so heisst eine der schönsten Villen im Anbaugebiet des Chianti Classico. Die Corsini besitzen eigentlich zwei Weingüter: die Fattoria Le Cortini in San Casciano Val di Pesa und die Tenuta Marsiliani im Maremma-Gebiet. Heute leitet Duccio Cortini beide. Ihm ist es auch zu verdanken, dass sich die Qualität der Erzeugnisse seit einigen Jahren stets und massgebend verbessert. Wir haben die Weine in den neuesten Jahrgänge verkostet.
06.06.2020
 
D
  Im Bolgheri-Gebiet die Tenuta ArgentieraDas erst 20-jährige Weingut Tenuta Argentiera mit seinen 80 Hektar Weinreben liegt wunderschön auf dem Gebiet der Gemeinde Castagneto Carducci an der toskanischen Küste. Sanft eingebettet in die Hügel von Donoratico, in der Mitte zwischen Livorno und Portoferraio im südlichen Bolgheri-DOC. Das Team hat in kurzer Zeit eine Marke erschaffen, die heute bereits in 50 Ländern einen berechtigt guten Ruf trägt und so manches Weinliebhaberherz in Entzücken versetzt.
03.06.2020
 
D
  Villa Trasqua, ein verstecktes SmuckstückDas Weingut Villa Trasqua mit ca. 54 Hektar Weinbau gibt es nunmehr seit über 50 Jahren. Ihr Vorläufer war die Fattoria di Nerento, die Weinbautradition auf dem Gebiet des Gutes reicht jedoch bis ins Jahr 1001 zurück. 2001 wurde das Weingut von den heutigen Eigentümern, der Familie Hulsbergen, erworben und seit 2014 ist auch der bekannte Önologe Franco Bernabei (in Fachkreisen auch als „Mr. Sangiovese„ bekannt) als Berater dabei. Seither erzielt das Gut mit seinen IGT- und Chianti Classico Weinen eine Auszeichnung nach der anderen.
15.05.2020
 
D
  Ruffino, im Herzen der ToskanaDie Geschichte von Ruffino begann 1877 durch die Cousins Ilario und Leopoldo Ruffino. In nur wenigen Jahren gelang es ihnen, ein Ideales Weingut zu erschaffen und aussergewöhnliche Weine von Weltruf zu keltern. Wir bewerten die drei besten Erzeugnisse von Ruffino
10.04.2020
 
D
  Noble Familien: Principe CorsiniPrincipe Corsini, so heisst eine der schönsten Villen im Anbaugebiet des Chianti Classico. Principe Corsini, das bereits 1427 gegründet wurde, gehört heute noch der gleichen, aristokratischen Familie, den Corsinis. Sie besitzt eigentlich zwei Weingüter: die Fattoria Le Cortini in San Casciano Val di Pesa und die Tenuta Marsiliani im Maremma-Gebiet...
13.01.2020
 
D
  Die Tenuta GhizzanoQuasi äquidistant von Pisa und San Gimignano, der mittelalterlichen Stadt mit den 13 Türmen im Chianti-Gebiet, befindet sich die Region der Chianti Colline Pisane DOCG. Die renommierte Tenuta Ghizzano, deren Weine wurden bereits durch international anerkannte Weinexperten, darunter Gambero Rosso, Robert Parker, James Suckling, Vinous und Jancis Robinson, mit hohen Bewertungen ausgezeichnet wurden, ist der Fahnenträger der DOCG.
18.08.2019
 
D
  Fattoria Le Pupille Poggio Valente 2013-2016Kinder bleiben Kinder und so soll es auch sein. Kinder, Elisabetta Gepetti hat nicht nur fünf Kinder, sie ist auch die Mutter einiger der schönsten Weine Italiens. Pupille bedeutet auf Italienisch „Kinder„. Wir verkosten die Jahrgänge 2014, 2015 und 2016 des Poggio Valente.
31.12.2018
 
D
  Silvio Nardi: Brunello VertikalDie Namen Silvio Nardi und Brunello di Monalcino können voneinander nicht getrennt werden... Wir bewerten die Jahrgänge 2010, 2012 und 2013 der Tenuta.
24.10.2018
 
D
  Im Chianti-Gebiet: Die Tenuta PeranoEine Familie, ein Epizentrum, sieben, vielfältige Weingüter in der Toskana, ein Imperium mit und rundum den Wein… Eines der Weingüter ist die Tenuta Perano...
22.10.2018
 
D
  Unterwegs zum Podere GaglioleEine versteckt liegende Strasse mit Eichen und Steineichen, der typischen Vegetation im Chianti, führt von Castellina nach Gagliole abwärts am Westhang der hochgelegenen Hügel, die eine herrliche Aussicht auf das Elsa Tal bieten. Im Jahr 1990 fand das Schweizer Ehepaar Thomas Bär und Monika Bettschart diesen ganz speziellen Platz, um hier das Antico Podere Gagliole zu gründen.
23.08.2018
 
D
  Riecine, der Meister des SangioveseRiecine wurde Anfang der 1970er Jahre gegründet und gilt seitdem als präziser Interpret des Sangiovese. John Dunkley, der Gründer, machte sich einen zwiespaltigen Ruf, als er sagte «Erst wenn Baron Philippe de Rothschild Sangiovese pflanzt, wechsle ich zu Cabernet Sauvignon». Im Verlauf der Jahrzehnte konnte er sich aber als Spezialist für Sangiovese erweisen. Er bleibt bis heute einer der angesehensten Winzer im Chianti-Gebiet.
18.06.2018
 
D
  Drei Burgunder und Luce della Vita 2014Wir verkosten drei grossartige Burgunder Weine und den Luce della Vita 2014
22.10.2017
 
D
  Der legendäre Bruno di RoccaWir bewerten die Jahrgänge 1999 bis 2011 dieses Kultweins. Sprechen wir aber zuerst von einem Weingut, welches als Legende unter den Kennern der toskanischen Weinszene gilt. Es heisst Vecchie Terre di Montefili und liegt im Herzen des Chianti Classico, im Gemeindekreis von Greve.
11.09.2017
 
D
  Luce della Vita 1996-2013Mit einem kurzen Rückblick auf die bisherigen 20 Jahrgänge präsentierte uns Lamberto Frescobaldi persönlich eine Vertikale von 10 Jahrgängen seiner Weine aus der Magnum und einen Überblick über seine Zukunftspläne für das Weingut im Montalcino.
28.06.2016
 
D
  Das Jahr 2001 in der ToskanaWir liessen es uns nicht entgehen, der am 7. September 2015 von Caratello im Dolder Grand Hotel Zürich organisierten 2001er-Probe beizuwohnen, in welcher je sechs Spitzenweine aus dem Piemont (6 Nebbioli aus Barolo respektive Barbaresco) und der Toskana (6 Sangiovese) ausgeschenkt wurden.
13.09.2015
 
D
  Brunello benvenuto in ZürichDie Italienische Handelskammer und das Consorzio del Vino Brunello di Montalcino haben am 20. April 2015 Fachbesucher ins Zunfthaus Zur Safran eingeladen. Anwesend waren 14 Weingüter, die teilweise noch einen Importeur suchten.
26.04.2015
 
D
  Le Pupille, Saffredi 1988-2011Wir verkosten die Jahrgänge 1988, 2000, 2001, 2004, 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 vom Kultwein der Fattoria Le Pupille, Saffredi.
13.02.2014
 
D
  Sassicaia 1999 - 2010Wir bewerten die Jahrgänge 1999 bis 2010 vom grossartigen Sassicaia.
27.10.2013
 
D
  Fontodi: Flaccianello vs. Vigna del SorboGiovanni Manetti, Inhaber von Fontodi, ist eine der treibenden Kräfte in der Erneuerungsbewegung des Chianti Classico.
28.09.2013
 
D
  Achtung Kultgefahr: MonteverroMit dem Monteverro 2008 beabsichtigte der junge Bordeaux-Freak Georg Weber von Anfang an, den ersten Premier Grand Cru aus der Toskana abzufüllen. Dass Georg Weber fünf Jahre später sein Ziel erreicht hat, ist allen Weinliebhabern klar.
11.06.2013
 
D
  Best of Toskana vor 2001Sassicaia 1985, 1998, 1999, Ornellaia 1998, 2001, 2004 und eine Vielfalt weiterer grandiosen Weine waren am Programm dieser unvergesslichen Verkostung
27.01.2013
 
D
  Messorio Vertikal 1998-2008Messorio ist ganz bestimmt einer der fabelhaftesten italienischen Weine...
23.11.2012
 
D
  Pergole Torte Vertikal 1986-2009Montevertine wird als Erfinder der Supertoskaner anerkannt. Sein Pergole Torte gilt als einer der italienischer Kultweine...
06.10.2012
 
D
  Brunello di Montalcino 2007Im Rahmen der Veranstaltung von Vinum Ende April 2012 konnten verschiedene Brunello-Weine des Jahrgangs 2007 verkostet werden. Wir stellen Ihnen ein paar vor.
27.05.2012
 
D
  Supertoskaner 2008Buonvini organisierte die geniale Verkostung mit Masseto, Sassicaia, Pergole Torte, Ornellaia,...
12.07.2012
 
D
  Pergole Torte Vertikal 1986-2007Montevertine gilt als eines der zwei Erfinder der Supertoskaner. Sein Pergole Torte gilt als einer der italienischer Kultweine...
03.07.2010
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Trentino
San Leonardo, das Smuckstück aus dem TrentinoEs sind Weingüter, die man einfach so kennt. Quasi seit Jahrzehnten. Auf die Frage, wie man sie entdeckt hat, kann man nicht einmal mehr antworten. Sie sind einfach Bestandteil des eigenen Bilderbuches und sogar des eigenen Gedächtnisses geworden. Man weiss, dass sie nicht allein sind, in ihrem Anbaugebiet Grossartiges zu leisten. Doch weiss man vor allem auch, dass man den Wein, nicht zwangsläufig den Grand Vin des Gutes, trinken kann, es entsteht jeweils das Gefühl der Begeisterung und der geistigen Ruhe. So ist es bei San Leonardo und so freut es uns grenzenlos, die aktuell erhältlichen Erzeugnisse zu bewerten....
18.10.2021
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Umbrien
Lungarotti, Excellenz aus UmbrienAls Symbol der önologischen Exzellenz Umbriens hat Lungarotti italienische Weingeschichte geschrieben. Eine Erfolgsgeschichte, die 1962 mit Giorgio Lungarotti begann, dem Pionier der modernen italienischen Weinkunde und Gründer des Betriebs von Torgiano, einer kleinen ländlichen Ortschaft in der Nähe von Perugia und Assisi, im grünen Herzen Italiens. Eine Geschichte, die auch heute noch dank des Engagements, der Leidenschaft und der Kompetenz der Töchter Chiara und Teresa, der Ehefrau Maria Grazia sowie der Enkel Francesco und Gemma.
30.11.2021
 
D
           
       
Zum Seitenanfang
Veneto
Custoza: Eine spannende, verkannte DOC im VenetoJancis Robinson beschreibt den Custoza di bianco noch als «recht farblosen, neutralen Wein», der mit hohen Erträgen der Winzergenossenschaften Custoza und Castelnuovo hergestellt wird. Unsere Verkostung zeigt ein reichlich anderes Bild, das sich in den Bewertungen niederschlägt. Es sind allesamt interessante Weine, deren ProduzentInnen zeigen möchten, dass man mehr kann als das Neutrale und Nichtssagende wie von Robinson im Oxford Lexikon beschriebene.
04.07.2021
 
D
  Bortolomiol: Proseccos mit Herz und KulturBortolomiol ist eines der ältesten Weingüter im Anbaugebiet von Conegliano Valdobbiadene. Gegrändet von Giuliano Bortolomiol in den 1940er Jahren, feierte das Unternehmen im vergangenen Jahr sein 70-jähriges Bestehen: Giulianos Erbe wird von seiner Frau und seinen vier Töchtern weitergeführt, die heute den Betrieb leiten und hervorragende Ergebnisse in Bezug auf Qualität und Nachhaltigkeit der Weinherstellung erzielen. 
23.12.2020
 
D
  Bortolomiol's Erfolgsgeschichte aus ValdobbiadeneDie Weinbaugeschichte der Familie Bortolomiol geht zurück bis ins Jahr 1760, als Bartolomeo Bortolomiol Wein in den Hügeln von Valdobbiadene angebaut hat.
10.04.2020
 
D
  Die Prosecco Conegliano Valdobbiadene DOCGIm Dezember 2019 organisierten das Consorzio di Tutela del Prosecco di Conegliano Valdobbiadene und Das Weinmagazin Vinum im Restaurant AL 21 in Zürich eine Master Class über Prosecco Superiore DOCG. Ein ausserordentlicher Anlass war es im Sinne, dass 12 richtig grossartige Erzeugnisse verkostet werden konnten.
22.12.2019
 
D
  Buglioni Amarone Riserva 2000-2013La Cantina Buglioni wird heute durch Mariano Buglioni geführt und gilt als eines der jüngsten Weingüter im Valpolicella-Gebiet. Alles begann im Jahr 1993. Der Anfang war tragisch-komisch. Als Mariano prominente Winzerfamilien wie die Tommasi, Allegrini, Masi und Speri besuchte, um ihnen Trauben den lokalen Sorten Corvina, Corvinone, Molinara und Rondinella anzubieten, erwiderten diese, sie bräuchten diese nicht. Worauf Mariano antwortete, sie hätten gar nichts zu bezahlen, denn sie würden sie umsonst bekommen...
22.09.2018
 
D
  Gutes aus CustozaCustoza ist eine Stadt in der Region Veneto und gehört zur Provinz Verona und zur Kommune Sommacampagna. Diese liegt im Hinterland des Gardasees...
06.06.2017
 
D
  Valpolicella lebt!Am 20, Februar 2017 besuchten drei Vertreter des Konsortiums "Weine der Valpolicella" die Stadt Zürich und stellten ausgewählten Journalisten der Schweizer Weinpresse das RRR-Projekt vor.
21.03.2017
 
D
  Romano dal Forno Valpolicella 1998-2005Buonvini organisierte am 22. April 2010 eine unvergessliche Vertikalverkostung der Jahrgänge 1998 bis 2005 vom Valpolicella des grossen Meisters des Veneto
25.04.2010
 
D
           
           
Verkostungen
Thema
 
 
Zum Seitenanfang
Ergebnisse Vinifera-Mundi VerkostungenErgebnisse aller Verkostungen, welche Vinifera-Mundi rund um die Weine von Bordeaux organisiert hat.
 
 
D
           
         

Die aktuellsten Berichte finden sie unter Wein aktuell